Schülersprachreisen Spanien

5.3 von 6 (15 Bewertungen)
  • Beliebte Urlaubsregionen
  • Sonne, Strand & Meer
  • Shopping & Ausflüge

Wart Ihr schon mal in Spanien? Nein? Dann wird es Zeit! Bei einer Schülersprachreise Spanien kennen lernen bedeutet Sonne, Strände und jede Menge Spaß! Ihr lernt aber auch das Land und die Menschen kennen. Und wenn Ihr schon mal in Sprachferien in Spanien seid, solltet Ihr eine typische Paella probieren und einen Tapas-Abend machen. Tapas sind kleine Häppchen, zum Beispiel Oliven, frittierte Tintenfische, geröstete Mandeln oder Garnelen. Vielleicht habt Ihr ja auch die Gegebenheit eine Flamenco-Show zu sehen oder selbst Flamenco oder Salsa tanzen auszuprobieren. Tanzen und Fiestas gehören nämlich auch zum Leben der Spanier. So wird Eure Schülersprachreise nach Spanien ein unvergessliches Erlebnis!

Unsere Ziele für Schülersprachreisen Spanien

Schülersprachkurse Spanien

Spanien ist nicht umsonst das Lieblingsurlaubsland der Deutschen. Auch für eine Schülersprachreise nach Spanien ist das Land perfekt. In Málaga lernt Ihr Spanien kennen und erfahrt mehr über den Flamenco, der seit Jahrhunderten die Menschen begeistert. Dort gehört Flamenco tanzen genauso zur Tradition wie die leckeren Tapas. Die Mittelmeerstrände sind bei Sprachferien nach Spanien perfekt zum Baden und in der Sonne liegen. Wenn Ihr Spanien mit einer tollen Großstadt sehen wollt, kommt nach Barcelona! Hier gibt es viel zu sehen. Zum Beispiel die „Sagrada Familia“, eine ganz besondere Kirche, an der seit 130 Jahren gebaut wird. Shoppen und Ausflüge kommen während Eurer Sprachferien in Spanien natürlich auch nicht zu kurz!

Habt Ihr schon einmal überlegt einen längere Zeit im Ausland zu verbringen? Wir haben auch einen Schüleraustausch nach Spanien im Programm. 

Sie sind bereits über 16 Jahre und interessieren sich für eine Sprachreise? Hier geht es zu unseren Sprachreisen nach Spanien für Erwachsene.