Schülersprachreisen Italien

  • „La dolce vita“ genießen
  • Kulturelle Vielfalt
  • Italienisches Urlaubsflair

Italien ist wie gemacht für eine Schülersprachreise! Das Land im Süden Europas, das wie ein Stiefel aussieht, zieht sich von den Alpen im Norden bis zur Insel Sizilien im Süden. Während Eurer Schülersprachreise nach Italien kommt Ihr um ein bisschen Geschichte nicht herum. Schon die alten Römer begannen in der Antike, von Italien aus ihr Reich aufzubauen. Überall im Land findet man bis heute Spuren aus dieser Zeit. Die bekanntesten sind sicher das Kolosseum in Rom, wo früher Gladiatorenkämpfe stattfanden, oder das Forum Romanum, das früher ein Treffpunkt für die Römer war. Wenn Ihr aber keine Lust auf Geschichte und Kultur habt, sondern während Eurer Schülersprachreise Italien lieber unter der Sonne des Mittelmeers kennen lernen wollt, ist das auch kein Problem. Die Adria-Küste im Norden Italiens ist zum Beispiel im Sommer ein schöner, sonniger Ort mit tollen Stränden. Das Land hat also bei Sprachferien nach Italien für jeden etwas zu bieten: Sonne, Strand, Shopping oder Sightseeing.

Unsere Ziele für Schülersprachreisen Italien

Schülersprachkurse Italien

Für Eure Sprachferien in Italien habt Ihr die Wahl zuwischen tollen Stränden und einer aufregenden Großstadt. In Rom gibt es fast unendlich viel zu sehen und zu erleben. Hier gibt es Jahrtausende alte Sehenswürdigkeiten, den Vatikan mit dem berühmten Petersdom oder die Spanische Treppe. Rom ist eine Stadt voller Leben, in der immer etwas los ist. Ihr könnt bei Eurer Schülersprachreise Italien aber auch in Lignano in Norditalien kenne lernen. Hier könnt ihr die tollen Adriastrände zum Wasserpolo, Beachvolleyball oder Filmnächten am Strand nutzten. Italienisch lernt Ihr bei Euren Sprachferien in Italien ganz nebenbei!

Sie möchten gerne nach Italien, und sind bereits 18 Jahre alt? Dann schauen Sie sich unsere Sprachreisen nach Italien für Erwachsene an.