Sprachreisen Malta

5.5 von 6 (19 Bewertungen)
  • Idyllische Mittelmeerinsel
  • Angenehmes Klima
  • Sport, Kultur & Nachtleben

Eine Sprachreise nach Malta bietet Ihnen die Möglichkeit, eine wunderschöne Insel kennenzulernen, mediterranes Flair zu erleben und gleichzeitig Ihre Sprachkenntnisse deutlich zu verbessern. Deshalb gehören Sprachreisen nach Malta schon seit einiger Zeit zu den beliebtesten Sprachreisen in Europa. Hier auf der sonnigen Mittelmeerinsel können Sie bei Ihrer Reise einen wunderschönen Urlaub und Englischlernen ideal verbinden – vormittags lernen Sie in einer unserer Sprachschulen die Sprache und am Nachmittag schwimmen Sie im tiefblauen Mittelmeer, besuchen die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten oder schlendern entspannt die Hafenpromenade entlang. Nicht nur im Sommer ist Malta für Englisch-Sprachreisen besonders beliebt, sondern gerade auch im Frühjahr und im Herbst. Das mediterrane Klima verspricht hier warme Tage, wenn es bei uns oft kalt und grau ist.

Unsere Ziele für Sprachreisen nach Malta:

Eine Sprachreise nach Malta bietet vielfältige Eindrücke

Das Archipel Malta besteht aus drei bewohnten Inseln – der Hauptinsel Malta, Gozo und Comino – sowie mehreren unbewohnten Kleinstinseln. Auch wenn Malta mit seiner Fläche von lediglich 316 Quadratkilometern zu den Zwergstaaten gezählt wird, hat das Land eine unglaubliche Vielfalt zu bieten. Ob Strand, Party oder Kultur – auf Malta finden Sie all das und noch mehr. Und dabei werden Sie die Gastfreundlichkeit der Malteser erleben, die Sie mit offenen Armen empfangen.

Möchten Sie die Naturschönheiten der Inseln entdecken? Besuchen Sie beispielsweise die Blaue Lagune auf Comino oder die steilen Dingli Cliffs im Westen der Hauptinsel Malta. Ebenfalls bei Dingli liegen die Buskett Gardens, das größte zusammenhängende Waldgebiet in dem Inselstaat. Über ca. 30 Hektar erstreckt sich der Wald, der ein beliebtes Ziel für Schatten-Picknicks in der Sommerhitze oder gemütliche Spaziergänge im Winter ist. Tempel aus der Steinzeit wie der Ġgantija-Tempel auf Gozo oder römische Grabanlagen wie das Hypogäum von Ħal-Saflieni locken ebenfalls zahlreiche Besucher an.

Die Geschichte und Kultur des Landes erleben Sie in der Hauptstadt Valletta. Valletta ist die kleinste Hauptstadt eines EU-Staates und gleichzeitig eine der schönsten. Mit ihren unglaublichen kulturellen Reichtümern wurde die Stadt 1980 als Gesamtmonument in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Aus den öffentlichen Gärten der Stadt haben Sie einen fantastischen Blick auf den Grand Harbor, den Naturhafen, der mehr als drei Kilometer in die Küste der Insel einschneidet. Wenn Sie ein Jazz-Fan sind, empfiehlt sich eine Sprachreise nach Malta im Juli. Am dritten Wochenende des Monats findet jährlich das Malta Jazz Festival statt, mit international renommierten Künstlern.

Sport, Erholung und Partys mit Malta-Sprachreisen erleben

Auf der zweitgrößten Insel Maltas, Gozo, finden Sie vielfältige Sport- und Erholungsangebote. Am Sandstrand von Ramla Bay können Sie das Wetter genießen oder Wassersportarten wie Wasserski, Tauchen oder Surfen ausprobieren. Ein besonderes Highlight der Insel ist das Azure Window (deutsch: Blaues Fenster), ein ca. 20 m hoher, ins Meer hineinragender Felsbogen. Auch Wanderfreunde begeistert die kleinere Insel, auf der bei Wanderungen und Spaziergängen die ursprüngliche Landschaft bewundert werden kann. Einen Abstecher nach Gozo kann man auch bei einer kurzen Sprachreise nach Malta einplanen, da eine gute Fährverbindung existiert.

Wenn Sie ein Freizeitangebot mit vielen Partys bevorzugen, ist die Partyhochburg St. Julian’s (San Ġiljan in der Landessprache) der richtige Zielort für Ihre Englisch-Sprachreise in Malta. Mit mehr als 350 Diskotheken, Kneipen oder Bars bietet das Vergnügungsviertel Paceville ein aufregendes Nachtleben für jeden Urlauber.

Bei Ausflügen rund um die Insel entdecken Sie darüber hinaus immer wieder schöne Häuser in der typisch maltesischen Bauweise. Ob Wanderungen, Partys oder Kultur, Landschaft, Stadt oder Strand – die Vielfalt des Inselstaats begeistert Jung und Alt.

Unsere Sprachschulen auf Malta

Unsere Sprachschulen auf Malta bieten für jeden Geschmack etwas. Die Sprachschule in St. Paul’s Bay ist sehr modern, verfügt über eine Studentenresidenz ganz in der Nähe und liegt fast direkt am Meer. Unsere Sprachschulen in Swieqi und St. Julian’s sind im Stil einer Clubanlage gehalten und bieten neben einem Swimmingpool auch die Möglichkeit, direkt auf dem Gelände der Sprachschule zu wohnen. Und bei unserer Sprachschule in Valletta sind Sie direkt im historischen Herzen der Insel und genießen sowohl die vielfältigen Restaurants als auch zahlreiche kulturelle Angebote.

Für Ihren Sprachunterricht können Sie zwischen verschiedenen Varianten wählen: Wir bieten zum Beispiel Gruppen- oder Minigruppenunterricht ebenso wie intensiven Einzelunterricht sowie eine Kombination aus beidem. Neben den klassischen Sprachkursen können Sie auch beispielsweise Business-English-Kurse oder Examensvorbereitungskurse buchen. Selbstverständlich bieten wir die Kurse immer auf unterschiedlichen Niveaustufen an, vom Anfänger (Sprachniveau A0 nach dem Europäischen Referenzrahmen) bis zu Personen mit fast muttersprachlicher Kompetenz (C2).

Bildungsurlaub auf Malta

Auch für Sprachreisen nach Malta können Sie Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Bildungsurlaub auf Malta bieten wir für die folgenden Bundesländer an: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Bitte beachten Sie, dass nicht in allen Kursorten Bildungsurlaub für jedes Bundesland möglich ist. Genauere Infos zu Sprachreisen nach Malta als Bildungsurlaub finden Sie auf den einzelnen Kursortseiten.

Wenn Sie ein individuelles Angebot für eine Sprachreise nach Malta erhalten möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Auch die jüngeren können eine Malta-Sprachreise erleben. Für Jugendliche unter 18 Jahren bieten wir vielfältige Schülersprachreisen an.