Sprachaufenthalt Dublin, Irland

5.1 von 6 (15 Bewertungen)
Bildungsurlaub EAQUALS - Evaluation and Accreditation of Quality in Language Services IALC  - International Association of Language Centres MEI - Marketing English in Ireland / RELSA - Recognized English Language Schools Association ACELS - Accreditation and Co-ordination of English Language Services
  • Hauptstadt Irlands
  • Direkt an der Dublin Bay
  • Kulturviertel Temple Bar
Mindestalter: 16 Jahre
Anzahl Schüler: ø 9, max. 14
Bildungsurlaub: Hamburg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg

Dublin (irisch: Duibhlinn, was soviel bedeutet wie „schwarzer Teich“), wurde als Wikingersiedlung gegründet und ist heute mit 500.000 Einwohnern nicht nur die Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt der „grünen Insel“. Das Stadtbild Dublins ist stark von jungen Menschen geprägt. Die Iren sind ein sehr freundliches Volk, das offen auf Besucher zugeht. So stehen die Chancen gut, dass Sie während Ihres Sprachaufenthaltes Dublin kennen lernen und in einem der unzähligen Pubs bei einem Guinness oder einem Whiskey schnell mit einigen Iren ins Gespräch kommen werden.

Dublin besitzt neben zahlreichen Theatern, Musiklokalen, Pubs, Restaurants und Museen viele historische Gebäude, zum Beispiel wunderschöne gregorianische Villen. Zudem gibt es in der Stadt große grüne Parkanlagen wie den Phoenix Park oder den St. Stephen's Green Park. Dublins größte Einkaufsstraße ist die Grafton Street, eine der bekanntesten Straßen Irlands, die Besucher und Iren gleichermaßen zum Shoppen einlädt. Hier finden Sie während Ihres Sprachaufenthaltes in Dublin sicher das eine oder andere Souvenir. Darüber hinaus ist das Kulturviertel Temple Bar mit seinem ausgelassenen Nachtleben und vielen Pubs bei Touristen besonders beliebt.

Die irische Hauptstadt hat in den letzten Jahren auch wirtschaftlich an Bedeutung gewonnen. Hier befinden sich die Europazentralen wichtiger Unternehmen wie Google oder Facebook sowie einige bedeutende Banken. Begünstigt durch den warmen Golfstrom herrscht in Dublin ein sehr angenehmes Klima. Es ist mild und nicht so kalt wie oft fälschlicherweise angenommen. Rund um Dublin lockt die "grüne Insel" Irland mit malerischen Fischerdörfern, grünen Weide- und Hügellandschaften, unzähligen Seen, beeindruckenden Steilküsten sowie alten Schlössern, Burgen und Klöstern, die Sie während Ihres Sprachaufenthaltes in Dublin auf jeden Fall entdecken sollten!