Gastfamilien und Betreuung

  • Andere Länder, andere Sitten
  • Ein neues Zuhause
  • Regionaler Betreuer

Das Leben in Deiner Gastfamilie

Das Leben in einer Gastfamilie Insbesondere Deine Gastfamilie wird einen wichtigen und bedeutenden Teil während Deines High School Jahres im Ausland spielen und dafür sorgen, dass es zu dem besten Jahr Deines Lebens wird! Deswegen ist es besonders wichtig, dass Du Dich in Deiner Gastfamilie willkommen und stets gut aufgehoben fühlst. Schau doch auch einmal auf unserem Blog vorbei uns lies Dir Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Austauschschüler durch!

„Andere Länder, andere Sitten!“

Du solltest jedoch nicht erwarten, dass das Leben in Deiner Gastfamilie so abläuft, wie Du es von zu Hause gewohnt bist, denn auch während Deines Schüleraustausches gilt: „Andere Länder, andere Sitten“! Stattdessen solltest Du Deiner Gastfamilie offen und tolerant begegnen, Dich integrieren und ihre Regeln beachten. Als Familienmitglied übernimmst Du nämlich Rechte und Pflichten gegenüber Deiner Gastfamilie, was nicht zuletzt eine wichtige Voraussetzung darstellt, um Dein Gastland kennen zu lernen und Dich in Deiner Familie wirklich zu Hause zu fühlen!

Wechsel der Gastfamilie

Sollte entgegen aller Erwartungen die Chemie zwischen Dir und Deiner Gastfamilie gar nicht stimmen, kannst Du dich an Deine Ansprechpartner vor Ort wenden, welche versuchen werden zwischen Dir und der Familie zu vermitteln und ansonsten sofort nach einer neuen Gastfamilie für Dich suchen werden.

Eine Unterkunft auf Zeit, Deine zweite Familie für immer!

Ob kinderlos, ein Kind, mehrere oder allein erziehend, berufstätig oder pensioniert: Die typische Gastfamilie bei einem Schüleraustausch gibt es nicht. Stattdessen verfügen unsere Gastfamilien über unterschiedliche ethnische Hintergründe und gehören verschiedenen Altersklassen an. Ganz egal! Denn fest steht, dass Dich Deine Gastfamilie mit offenen Armen empfangen wird und Dir auch nach Deinem High School Jahr im Ausland als Familie erhalten bleibt. Bei einigen Programmen, zum Beispiel in Irland, verbringen die Schüler die Weihnachtsferien meist zu Hause in Deutschland. Deine persönlichen Sachen kannst du natürlich bei Deiner Gastfamilie lassen. Du kannst Weihnachten aber natürlich auch bei Deiner Gastfamilie verbringen und so ein typisches Weihnachtsfest Deines Gastlandes miterleben.

Warum stellen sich Gastfamilien zur Verfügung?

Es gibt viele Beweggründe, warum sich eine Familie dazu entscheidet, einen Austauschschüler für ein Schüleraustausch-Jahr aufzunehmen. Manche haben Kinder, die selbst einen Auslandsaufenthalt anstreben, bei anderen Familien sind die eigenen Kinder bereits ausgezogen und die Eltern sehnen sich nach mehr Leben im Haus. Alle Familien verbindet jedoch, dass sie gerne Kontakt zu Menschen aus anderen Kulturen pflegen und gerne neue Menschen kennenlernen.

Wie wird Deine Gastfamilie ausgewählt?

Unsere renommierten Partner vor Ort wählen Deine Gastfamilie stets sorgfältig und persönlich aus. Über alle Gastfamilien werden Referenzen eingeholt, bevor sie überhaupt in die Auswahl kommen. Dabei werden ihre Motivation, Beweggründe und natürlich ihre Lebensumstände geprüft. Du kannst also sicher sein, dass nur nette Familien für Deinen Schüleraustausch ausgewählt werden! Um herauszufinden, welche Gastfamilie zu Dir passt, kannst Du in deiner Bewerbung Deine Hobbies, Interessen und Essgewohnheiten angeben, welche wir dann auf eine Familie mit ähnlichen Interessen und Gewohnheiten abstimmen!

Betreuung und Sicherheit

Dein Betreuer

Dein Betreuer ist für Dich da Natürlich darf auch ein Betreuer während deines High School Jahres nicht fehlen! Bereits mit Beginn der ersten Orientierungsveranstaltung im Gastland Deiner Wahl wird Dein Betreuer der wichtigste Ansprechpartner für Dich vor Ort. An ihn kannst Du Dich jederzeit persönlich sowie telefonisch bei Fragen oder Problemen wenden. Er besucht Dich auch während Deines Aufenthaltes in Deiner Gastfamilie, um sicher zu gehen, dass Du und Deine Familie zufrieden mit dem Zusammenleben seid. Die regelmäßigen Besuche sind verpflichtend und von Dir wird erwartet, dass Du zu den vereinbarten Terminen ebenfalls zu Hause bist.

Deine Gastfamilie

Deine Gastfamilie ist für Dich da Die Unterbringung in einer freundlichen, sorgfältig ausgewählten Gastfamilie sorgt für familiären Halt und stellt einen ständigen Ansprechpartner im Alltag für Dich dar. Um dies zu gewährleisten, werden alle Familien regelmäßig von unseren Partnern vor Ort besucht und entsprechend der Anforderungen an eine Gastfamilie geprüft. Trotz der Bemühungen unserer Partnerorganisation im Gastland eine geeignete und nette Gastfamilie während Deines Schuljahres im Ausland für Dich zu finden, kann es im täglichen Zusammenleben zu Problemen zwischen Dir und Deiner Familie kommen. Falls sich diese im Gespräch mit Deiner Familie nicht lösen, kannst Du Deinen Betreuer jeder Zeit um Rat bitten. Er entscheidet dann, ob ein Gastfamilienwechsel die beste Lösung für alle Beteiligten ist.