Freiwilligenarbeit Schutzprojekt „Schildkröten Gandoca“

  • Freiwilligenarbeit an der Karibikküste
  • Engagiere dich im Schutz von Meeresschildkröten
  • Wohne in einer indigenen Gemeinde

Alles auf einen Blick

  • ab 2 Wochen
  • Spanisch Grundkenntnisse (A2)
  • visafrei bis zu 90 Tage
  • optimal 8 Wochen vor Ausreise
  • Gandoca Manzanillo
  • Anreise am Montag
  • ab 18 Jahre
  • Volunteer-Unterkunft
  • Abreise am Samstag

Das Meeresschildkröten-Schutzprojekt Gandoca befindet sich an der südlichen Karibikküste in der Nähe der Grenze zu Panama. Das Freiwilligenprojekt hat sich dem Schutz der bedrohten Meeresschildkröten verschrieben, deren Nistplätze sich an der Küste befinden. Darüber hinaus wird mit der Freiwilligenarbeit die Dorfgemeinschaft vor Ort unterstützt. Bevor das Freiwilligenprojekt gestartet wurde, lebten die Menschen vor Ort vor allem vom illegalen Handel mit Schildkrötenfleisch und -eiern. Heute arbeiten viele von ihnen mit am Schutz der Meeres-schildkröten und betreuen auch die Volunteers vor Ort. Ziel des Freiwilligenprojektes ist es, die an der Playa de Gandoca nistenden Meeresschildkröten zu schützen und systematisch zu erforschen und das Bewusstsein für den Artenschutz unter der lokalen Bevölkerung zu stärken. Während deiner Freiwilligenarbeit wirst du zahlreiche Aktivitäten rund um die Meeresschildkröten kennen lernen und selbst ausüben. Die Schildkrötensaison dauert von Anfang März bis Mitte Oktober.

Deine Rolle als Freiwilliger

Als Freiwilliger wohnst du direkt in der Comunidad „Refugio Silvestre Gandoca Manzanillo" und engagierst dich in einem Schildkröten-Schutzprojekt. Du wirst direkt den Arterhalt verschiedener Schildkröten unterstützen, indem du auf nächtlichen Strandpatroullien die Nester kontrollierst, frisch geschlüpfte Schildkrötenbabys auf ihren ersten Metern in das Meer geleitest, gelegte Schildkröteneier einsammelst und zum Beispiel auch wichtige Daten für das Schutzprojekt sammelst. Unumgänglich für erfolgreiche Artenschutzprojekte ist auch die Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden. In Workshops und Schulungen werden die Bewohner über die Bedeutung des Schutzprojektes informiert und für den Artenschutz der Meeresschildkröten sensibilisiert. Als Freiwilliger in Costa Rica erhältst du somit einen authentischen Einblick in den Lebensalltag, hilfst aktiv im Artenschutz und kannst die Schönheit der Natur genießen.

Mögliche Arbeitsbereiche

  • Nächtliche Kontrollgänge entlang der Nistplätze
  • Säuberung der Strände
  • Suche nach Schildkrötennestern
  • Zählen der Schildkröteneier und Umlagerung an einen sicheren Brutplatz
  • Nach Geburt die Schildkrötenbabys sicher ins Meer geleiten
  • Überwachung der Brutkästen
  • Biometrische Messung der Schildkröten
  • Instandhaltung der Infrastruktur
  • und viele weitere Aufgaben mehr

Die Arbeitszeiten bei diesem Freiwilligenprojekt sind von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr tagsüber. Nachts finden die Patrouillengänge am Strand statt. Neben der Freiwilligenarbeit wirst du auch Gelegenheit haben, an kulturellen Aktivitäten teilzunehmen oder die umliegende Natur zu erkunden. Du kannst zum Beispiel die Wasserwege von Gandoca mit dem Boot erkunden und die Vögel und Affen am Ufer beobachten.

Preise 2015

 Schildkröten-Projekt „Gandoca“inkl. Unterkunft & Verpflegung
  2 Wochen 665 €
  3 Wochen 912 €
  4 Wochen 1.160 €
  6 Wochen 1.655 €
  8 Wochen 2.150 €
  10 Wochen 2.645 €
  12 Wochen 3.140 €
  Verlängerungswoche 248 €

Ein Aufenthalt vor Ort ist ab 2 Wochen möglich. Wenn deine gewünschte Aufenthaltsdauer nicht dargestellt wird, senden wir dir gerne ein unverbindliches Angebot zu. Bitte teile uns deinen gewünschten Reisezeitraum mit, damit wir dir ein individuelles Angebot erstellen können.

Leistungen vor Abreise

  • Individuelle Beratung & Betreuung
  • Platzierung im Freiwilligenprojekt
  • Unterkunftsvermittlung mit Verpflegung
  • ggf. Sprachkursvermittlung
  • ggf. Flugvermittlung
  • Reiseinformationen
  • MyPostcard-Gutscheine
  • Pixum-Gutscheine

Leistungen vor Ort

  • Orientierungsveranstaltung in San José
  • Unterkunft mit Vollpension in Mehrbettzimmer
  • Empfang in Sixaola
  • Projektkoordinator als Ansprechpartner (Englisch)
  • 24-Stunden-Notfallnummer
  • Orientierungsveranstaltung im Projekt
  • Spende an das Projekt
  • Teilnahmezertifikat

Nicht im Preis enthalten

  • Hin- und Rückflug
  • An- und Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum/vom Projekt
  • Versicherungspaket

Optionale Leistungen

  Projektstart:  Dienstag
  Anreise:  Montag
  Abreise:  Samstag
  Anmeldefrist: idealerweise 2 Monate vor Ausreise

Die Anreise in das Projekt kann auch an anderen Tagen (Montag bis Freitag) erfolgen. Die Anreise am Sonntag ist nicht möglich. Vor Projektbeginn nimmst du an einer Orientierungsveranstaltung (Montag bis Freitag) in San José teil. Die Ankunft in San José sollte also unter der Woche vor Projektbeginn erfolgen.

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Grundkenntnisse Spanisch (A2)
  • Versicherungen: Auslandskrankenversicherung, private Haftpflicht- und Unfallversicherung
  • Visum: visafreie Einreise für dt. Staatsangehörige bis zu 90 Tage
  • Engagement und Motivation
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude und Flexibilität
  • Interesse an Artenschutz und Meeresschildkröten
  • Körperliche Fitness und Gesundheit
  • Bereitschaft, körperlich zu arbeiten
  • Bereitschaft, in einfachen Bedingungen zu leben
  • Fähigkeit, im tropischen Klima bei hoher Luftfeuchtigkeit zu arbeiten
  • Einhaltung der vom Projekt und den Mitarbeitern vorgegebenen Regeln

Unterkunft

Während der Freiwilligenarbeit lebst du in der Volunteer-Unterkunft im Mehrbettzimmer gemeinsam mit anderen Freiwilligen direkt in der Comunidad. Bitte beachte, dass es in der Unterkunft keinen Safe für Wertsachen gibt. Bettwäsche und Handtücher solltest du mitbringen. Die Unterkunft bietet Strom, Trinkwasser und Badezimmer. Du wirst während deiner Freiwilligenarbeit mit 3 Mahlzeiten pro Tag verpflegt (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Die Mahlzeiten sind landestypisch und bestehen aus Reis, Bohnen, Getreide, Fleisch, Gemüse und Obst. Die Unterkunft und die Mahlzeiten sind in der Regel sehr einfach. Wenn du spezielle Ernährungsgewohnheiten hast, solltest du entsprechend selbst vorsorgen.

An- und Abreise

Zunächst fliegst du nach San José und wirst in einer Orientierungs-veranstaltung im Partnerbüro über das Freiwilligenprojekt informiert. Die Weiterreise in das Projekt „Gandoca" erfolgt selbstständig mit den öffent-lichen Verkehrsmitteln auf eigene Kosten. Die Anreise erfolgt im Bus von San José nach Sixaola (6 Stunden, etwa 15 US$) und weiterhin mit einem Taxi (45 Minuten, etwa 25 US$) in das Projekt. In Sixaola empfängt dich der Projektkoordinator und fährt gemeinsam mit dir in die Comunidad. Die genaue Anreise mit dem Bus von San José in das Projekt wird dir während der Orientierungsveranstaltung erklärt.

  1. Persönliches Angebot für Freiwilligenarbeit und ggf. Sprachkurs anfordern
  2. Verbindliche Anmeldung mit Motivationsschreiben zusenden
  3. Anmeldebestätigung
  4. Flugbuchung
  5. Ausreise nach Costa Rica
  6. ggf. Beginn Sprachkurs
  7. Projektstart