Unternehmenspraktikum USA

  • Aufregende Metropolen
  • Goldene Sandstrände
  • Viele mögliche Arbeitsfelder

Ein Unternehmenspraktikum in den USA - dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Hier kannst du trendige Metropolen kennenlernen oder an goldenen Sandstränden relaxen. Und das Beste: Mit Kolumbus Auslandspraktikum kannst du jetzt in den USA ein Praktikum belegen. Mit einem Unternehmenspraktikum in Amerika geben wir dir die Möglichkeit, deine Englischkenntnisse zu perfektionieren und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Wieso also nicht das Nützliche mit dem Spaßigen verbinden?

Spannende Destinationen

Entdecke beispielsweise die Millionenstadt New York mit ihren unterschiedlichen Facetten kennen. Vormittags kannst du in einem internationalen Team arbeiten und Kontakte knüpfen und in der Mittagspause holst du dir, wie deine Vorbilder in deinen Lieblingsserien, ein schnelles Lunch oder schlenderst durch den Central Park! An den Wochenenden lernst du New York City noch besser kennen: Lass dich von den bunten Lichtern des Time Squares verzaubern, schau dir die Stadt und das Treiben vom Empire State Building von oben an oder bewundre die Skyline bei einer Bootsfahrt auf dem Hudson River.

Oder zieht es dich in die Wärme und ans Meer? Dann ist Miami mit 360 Sonnentagen und kilometerlangen Sandstränden genau das Richtige für dich! Egal, ob du im Sommer oder im Winter dein Auslandspraktikum absolvierst, in Miami herrschen immer sommerliche Temperaturen. Unter der Woche sammelst du wertvolle Erfahrungen während deines Auslandspraktikums in den USA und deine Wochenenden verbringst du am Strand unter Palmen. Solltest du mal genug vom Sonnenbaden haben, kannst du beispielsweise aber auch eine Tour in die Everglades machen und ein kleines Abenteuer in einem Sumpfgebiet erleben. Echte Alligatoren in ihrer natürlichen Umgebung sind inklusive!

Eine Stadt, die man ebenfalls einmal in seinem Leben gesehen haben sollte, ist San Francisco. Mit ihrem Wahrzeichen, der Golden Gate Bridge, ist die Metropole unverkennbar. Neben vielen Sehenswürdigkeiten wie Alcatraz, die Cable Cars, Fisherman’s Wharf, den Painted Ladies und vielen weiteren Attraktionen, die du während deines Auslandspraktikum in den USA besichtigen kannst, gibt es auch außerhalb von San Francisco viel zu entdecken. Kalifornien gehört zu den beliebtesten Staaten der USA für Touristen. Ein Grund dafür sind natürlich auch die goldenen Sandstrände an der Küste sowie pulsierende Städte wie San Francisco oder Los Angeles.

Mögliche Arbeitsbereiche

Die Auslandspraktika im Unternehmen sind in Amerika so aufgebaut, dass du zunächst in einen Sprachkurs startest und deine Englischkenntnisse auffrischst. So kannst du danach bestens vorbereitet dein Auslandspraktikum beginnen. Es gibt viele mögliche Bereiche, in denen wir dich platzieren können. Hier findest du ein paar Beispiele:

  • Marketing
  • PR
  • Architektur
  • Fashion
  • IT
  • Hospitality
  • Design
  • Advertising

Mit oder ohne Visum in die USA reisen

Wenn du nach dem Sprachkurs ganztags mit deinem Unternehmenspraktikum in den USA beginnst und nicht länger als insgesamt 90 Tage in den USA bleibst, ist diese Variante für deutsche Staatsbürger ohne Visum möglich. In New York und Miami können wir dir aber auch noch eine weitere Möglichkeit anbieten: Beleg vormittags einen Business English Kurs für den gesamten Zeitraum deines USA Aufenthaltes und absolviere nachmittags dein Praktikum in Teilzeit. Für diese Option kannst du ein Visum beantragen und ein Auslandspraktikum in den USA länger als 12 Wochen absolvieren.

Du interessierst dich für ein Unternehmenspraktikum in den USA? Fordere gleich ein unverbindliches Angebot an. Oder kontaktiere uns, wenn du noch Fragen hast. Wir bieten auch weitere Auslandspraktika in vielen verschiedenen Städten an. Wir sind dir gerne behilflich.