Auslandspraktikum Tourismus

  • Touristische Entwicklung
  • Praktischen Projekte
  • Einzigartige Kultur

Erwirb praktische Arbeitserfahrung in der thailändischen Tourismusindustrie und absolviere ein Auslandspraktikum, das du niemals vergessen wirst. Du hilfst direkt vor Ort in einer wunderschönen Region Thailands die Tourismusindustrie zu entwickeln. Gemeinsam mit dem Team vor Ort tragt ihr aktiv dazu bei, der Regierung bei der Tourismusentwicklung zu unterstützen. Komm nach Thailand und werde Teil eines einzigartigen Projekts.

Deine Aufgabe als Praktikant/in

Das Auslandspraktikum Tourismus bietet dir viel praktische Erfahrung und ein projektorientiertes Arbeiten. Ziel des Projekts ist es, die Region für lokale und internationale Touristen attraktiver zu gestalten. Das Unternehmen hat bereits über 20 Jahre weltweite organisatorische Erfahrung. Dieses einzigartige Praktikum lässt dich dein theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis anwenden.

Während deines Auslandspraktikums werden dir die folgenden Dinge geboten:

  • Berufserfahrung im jeweiligen Studienbereich
  • Internationales Team
  • Praktisches Arbeiten
  • Viel neues Wissen im Tourismusbereich
  • Teamwork
  • Arbeit, die der Gemeinde vor Ort zu Gute kommt

Außerdem wirst du von einem englisch sprechenden Koordinator, der bereits einschlägige Erfahrungen im Tourismus hat, betreut. Er wird dir bei der Einarbeitung helfen, deine Leistungen beaufsichtigen und dir Feedback geben. Auch bei aufkommenden sprachlichen Schwierigkeiten mit den Einheimischen, wird er dir helfen und übersetzen.

Das Praktikum richtet sich an eine Vielzahl an Studiengängen. Idealerweise studierst du Tourismus, aber auch andere Bereiche wie beispielsweise Studenten mit einem wirtschaftlichen, anthropologischen oder soziologischen Hintergrund sind bei dem Tourismuspraktikum willkommen. Die Projekte sind geeignet für Hausarbeiten und Abschlussarbeiten. Bei Ideen für deine Arbeit komm gerne auf uns zu!

Kulturelle Einführung

Du wirst aber nicht nur während deines Auslandspraktikums betreut, sondern insbesondere während der Anfangszeit. Wir wollen die Eingewöhnungszeit so problemlos wie möglich für dich gestalten und dir helfen, dich in der thailändischen Kultur schnell zurechtzufinden. Gerade die erste Woche wird eine große Herausforderung werden und deswegen organisieren wir eine Einführung für dich mit kulturellem Programm. So lernst du schnell mehr über die lokale Kultur, die Sprache und weitere interessante Fakten über Thailand wie beispielsweise auch über die traditionelle Kleidung. Es sind auch einige Aktivitäten geplant, dazu gehören Kochkurse, lokale Handarbeit sowie Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten. So wirst du im Handumdrehen mehr über Land und Leute erfahren.

Die Projekte sowie das Auslandspraktikum sind so konzipiert, dass du so viel wie möglich in die Kultur Thailands eintauchst und mit den Einheimischen in Kontakt kommst.

Unterkunft während deines Auslandspraktikums im Tourismus

Wir bieten dir verschiedene Unterkünfte während deines Auslandspraktikums im Tourismus. Diese befinden sich in den Außenbezirken von Singburi, einer Stadt 140km südlich von Bangkok. Wir wollen, dass du das richtige Thailand abseits der Touristenpfade erleben kannst, deswegen liegen die Residenzen in der Nähe von Tha Kham, einem eher ländlichen Dorf. Allerdings gibt es kleine lokale Geschäfte sowie Restaurants fußläufig zu den Unterkünften. Singburi selbst hat einiges zu bieten. Es gibt weitere Restaurants, Märkte, Shopping Malls und sogar ein kleines Schwimmbad. Während deines Auslandspraktikums in Thailand werden regelmäßig Fahrten nach Singburi angeboten.

Die drei unterschiedlichen Residenzen liegen zwischen acht und 15 Kilometern vom Zentrum Singburis entfernt. Zwischen 30 und 72 Praktikanten haben in den Unterkünften Platz. In jedem Haus gibt es einen Gemeinschaftsraum, wo du essen und dich ausruhen kannst. Außerdem kannst du dort andere internationale Praktikanten kennenlernen. WLAN steht in den Residenzen ebenfalls im Gemeinschaftsraum zur Verfügung.

Die Residenzen selbst haben zwar keine Waschmaschinen, aber viele Praktikanten nutzen die lokalen Waschmöglichkeiten. Die Gerichte in den Unterkünften beinhalten viel Reis sowie Früchte und sind in der Regel typisch thailändisch. Außerdem steht dir Wasser, Kaffee und Tee den ganzen Tag zur Verfügung.

Du hast die Wahl zwischen einem Standardzimmer, einem privaten Zimmer und dem Komfortzimmer.

 

Standardzimmer

Privates Zimmer

Komfortzimmer

VP bzw. HP

Ja*

Ja*

Ja*

Getränke

Ja**

Ja**

Ja**

Personen pro Zimmer

4

1 – 4

1 – 2

WIFI in Gemeinschaftsräumen

Ja

Ja

Ja

Safety box

Ja***

Ja***

Ja***

Zimmer abschließbar

Ja

Ja

Ja

Heiße Dusche

Nein

Nein

Ja

Privates Badezimmer

Ja

Ja

Ja

Westliche Toilette

Ja

Ja

Ja

Bettwäsche

Ja

Ja

Ja

Handtücher

Nein

Nein

Ja

Mückenschutz

Ja

Ja

Ja

Ventilator

Ja

Ja

Nein

Klimaanlage

Nein

Nein

Ja

*Am Wochenende gibt es Brunch statt Frühstück und Mittagessen

** Wasser, Kaffee und Tee in der Unterkunft

***Bring bitte ein Vorhängeschloss mit

Aktivitäten

Während deines Auslandspraktikums in Thailand solltest du die Zeit für viele mögliche Aktivitäten nutzen. Dienstagsabends darfst du den Nachtmarkt von Tha Kham nicht verpassen. Neben vielen leckeren Thaigerichten und günstiger Kleidung, ist die Atmosphäre der Stadt und des Marktes unvergesslich und solltest du unbedingt erlebt haben.

An den Mittwochnachmittagen werden häufig Ausflüge nach Singburi veranstaltet. Wenn du im Pool schwimmen, eine Thai Massage nicht verpassen oder einfach ein bisschen nach Souvenirs shoppen möchtest, solltest du dir diese Trips nicht entgehen lassen.

Die Abende könnt ihr mit den anderen Praktikanten ausklingen lassen. Wie wäre es mit einem Thai BBQ und schöner Musik in einem lokalen Restaurant?

Donnerstags finden in der Regel Ausflüge in eine größere Mall statt. Du hast Heimweh nach westlichen Gerichten? Hier findest du Pizzerien, KFC, Eisdielen und Cafés. Natürlich kannst du hier auch alles einkaufen, was du brauchen könntest.

An den Wochenenden nutzen viele Teilnehmer die Zeit für einen längeren Ausflug nach Bangkok mit Übernachtungen. Die Fahrt mit dem Bus von Singburi nach Bangkok dauert ca. 2 ½ bis 3 Stunden. Genauere Informationen könnt ihr direkt vor Ort erhalten.

Leistungen

  • Praktikumsplatz im Journalismus in professioneller Arbeitsatmosphäre
  • Englischsprachiger Arbeitsplatz sowie lokale Sprache
  • Bedeutungsvolle Aufgaben
  • Betreuer mit einschlägiger Erfahrung im Tourismus
  • mindestens 25 Stunden pro Woche
  • Wöchentliches Feedback
  • Transfer bei Ankunft
  • Unterkunft in internationaler Atmosphäre mit anderen Praktikanten
  • Einführungswoche mit Aktivitäten
  • VP unter der Woche und HP an den Wochenenden
  • Transfer von/zur der Unterkunft zum/vom Praktikumsplatz
  • 24 Stunden Notfallnummer

Voraussetzungen

  • Englischkenntnisse: B2
  • Vorkenntnisse im Bereich Journalismus, Wirtschaft, Anthropologie etc. z.B. Student im zweiten Studienjahr

Preise

Auslandspraktikum Tourismus

Preise inklusive Unterkunft und Verpflegung

4 Wochen

1.000 €

6 Wochen

1.500 €

8 Wochen

2.000 €

10 Wochen

2.500 €

12 Wochen

2.750 €

14 Wochen

3.200 €

Verlängerungswoche

225 €

Du hast noch Fragen zu deinem Auslandspraktikum in Thailand? Kontaktiere uns unter 0221 – 299 480 10 oder per E-Mail: info@kolumbus-workabroad.de. Oder fordere gleich dein unverbindliches Angebot an. Wir bieten auch weitere Auslandspraktika in vielen verschiedenen Ländern und Städten an.